Gestern starteten die Francouvertes. Bis zum 3. April 2018 findet die Vorrunde statt, in der jeweils wieder drei Teilnehmer auf der Bühne des Montréaler Lion d’or gegeneinander antreten.
Den Anfang machten Gabriel Bouchard, Raphaël Dénommé und Zouz.
Am 26. Februar bestreiten Jay Scøtt X Smitty Bacalley, Of Course und LaF den Abend.
Am 5. März treten Mathieu Bérubé, Lou-Adriane Cassidy und Valse Fréquence auf die Bühne.
Am 12. März nehmen Laura Lefebvre, Julien Déry und Mort Rose teil.
Am 19. März treten Barrdo, Totem Tabou und CRAVE gegeneinander an.
Am 26. März spielen Laura Babin, Billy Love Band und Anthony Roussel.
Und am letzten Abend der Vorrunde betreten Rayannah, Héliodrome und Sam Faye et D-Track nacheinander die Bühne des Lion d‘or.
Neun der Acts aus der Vorrunde bestreiten vom 16. bis 18. April das Halbfinale. Das Finale findet dann am 7. Mai 2018 im Club Soda statt.
Ein Trailer liefert einen Vorgeschmack:

Weitere Infos gibt es auf francouvertes.com.

Share This