Im Video zu Samueles „Dactylo“, das in Schwarz-Weiß gehalten ist, wird eine zerbrechliche Liebesbeziehung geschildert.

Das Video zu „Dernière danse“ von Ludovic Alarie setzt sich aus farbigen und rotierenden Elementen zusammen, deren Konturen sich im Verlauf verändern.

Der Singer-Songwriter Auguste steckt hinter dem Video zu seinem Song „3 jours en hiver“, mit dem er den Release seines Debütalbums im Frühling ankündigt. Es zeigt ihn an der Gitarre, im Hintergrund sind Bildschirme zu sehen, die Filmausschnitte und einige Textzeilen aus dem Song zeigen.

Share This