Das Video zu „Que ce soit toi, que ce soit moi“ von Félix Dyotte zeigt eine Gruppe von Menschen in aufwendig gestalteten Vogelkostümen.

Wenn die große Liebe von einem gegangen ist, sieht man sie auf einem Gipfel wieder, singen 2Frères in ihrem Song „Au sommet“. Das Video zum Song greift den Gedanken auf, indem sich reale Sequenzen der Einsamkeit und gezeichnete Bilder vom Wiedersehen abwechseln.

Im Video zu „Poff poff“ von Mon Doux Saigneur wird der Zuschauer durch die Wohnung eines Musikers geführt, der sich schwer damit tut, mit seiner Arbeit anzufangen.

Share This