Es gibt Erwartungen, die man an sich selbst hat und Erwartungen, die von außen an einen heran getragen werden. Und dann sind da noch die persönlichen Vorbilder, denen man nacheifert und die einen doch bei so manch einer Sache ermutigen, wie eine innere Stimme, die plötzlich wahrzunehmen ist. Dennoch sollte man sich selbst nicht vergessen und sein Leben so leben wie man es für richtig hält… davon handelt „1-2“ von David Giguère, dem Newcommer in Québec des letzten Jahres.

Share This