Ariane Moffatt brachte im letzten Jahr – genau genommen am 10. Juni 2012 – im Metropolis, im Rahmen der FrancoFolies de Montréal, den Raum zum Beben. Sie und ihre Band überzeugten mich live noch einmal mehr in den darauf folgenden Tagen in den Plattenläden zu stöbern und nahezu alles zu kaufen, was sie bereits auf den Markt gebracht hat. Ihre neueste Platte MA, auf der englischsprachige und französischsprachige Songs enthalten sind, gingen mir an diesem Abend durch Mark und Bein. Ich sog die Musik nur so auf. An Überraschung hatte Ariane Moffatt auch noch einiges dabei: erst holte sie David Giguère zu sich auf die Bühne und dann Pierre Lapointe, um mit ihnen zusammen einen Song zu performen. Was für ein rundum gelungener Abend!
Share This