Den Prix de musique folk canadienne gibt es seit 2005. In diesem Jahr wurden in 19 Kategorien 68 Bands und Musiker nominiert, die kanadischen Folk machen. Die Nominierten für den „Prix Oliver Schroer für musikalische Innovation“ sind Tanya Tagaq für ANIMISM, MAZ für CHASSE-GALERIE, Mark Bérubé für RUSSIAN DOLLS, The Fretless für THE FRETLESS und West My Friend für WHEN THE INK DRIES.
Die Nominierten in der Kategorie „frankophoner Singer-Songwriter des Jahres“ sind Laurence Hélie für À PRÉSENT LE PASSÉ, Klô Pelgag für L’ALCHIMIE DES MONSTRES, Alexandre Poulin für LE MOUVEMENT DES MARÉES, Antoine Corriveau für LES OMBRES LONGUES und Julie Aubé, Viviane Roy, Katrine Noël (Les Hay Babies) für MON HOMESICK HEART.
Die Gewinner werden am 29. November 2014 in Ottawa bekannt gegeben.

Weitere Infos zum kanadischen Musikpreis gibt es auf folkawards.ca.

Share This