Es ist wieder so weit. Während das Jahr 2014 sich dem Ende neigt, macht man sich auf die Suche nach den besten Alben des Jahres. Das französische Musikmagazin les Inrocks lies seine Leser entscheiden und brachte in der Dezember-Ausgabe eine Liste mit den zehn besten Alben 2014 heraus, auf der OUR LOVE von Caribou zu finden ist. Weitere Infos gibt es auf lesinrocks.com.

Zu den besten zehn Québecer Musikalben des Jahres 2014 zählen laut den Musikredakteuren Mathieu Charlebois und Mourad Mabrouki der Québecer Zeitschrift L’Actualité EVERYDAY ROBOTS von Damon Albarn, ALVVAYS von Alvvays, LES OMBRES LONGUES von Antoine Corriveau, STAY GOLD von First Aid Kit, LE DERNIER EMPEREUR BANTOU von Pierre Kwenders, LUNES von Chloé Lacasse, 27 FOIS L’AURORE von Salomé Leclerc, COMPOSITE von Monogrenade, SLEEPING OPERATOR von The Barr Brothers und CASSETTE von Viet Cong.
Zu dem Beitrag vom 9. Dezember 2014 mit Audio- und/oder Videoproben sowie einer um 20 Alben erweiterten Liste geht es hier.

Philippe Papineau, Journalist bei Le Devoir, stellte in einem Artikel vom 17. Dezember 2014 seine Top 10 der Québecer Alben des Jahres vor. Dazu zählen HOT DREAMS von Timber Timbre, ORNITHOLOGIE, LA NUIT von Philippe B, TSS TSS von Chocolat, SLEEPING OPERATOR von The Barr Brothers, L’ÉTÉ von Philémon Cimon, XXL von Eman X Vlooper, LES OMBRES LONGUES von Antoine Corriveau, SANTA MARIA von Dany Placard, STILL LIFE von Boundary und RADIOTHÉRAPIE von Dramatik. Zum Artikel mit integrierten Hörproben geht es hier.
Zu den Top 10 von Sylvain Cormier, ebenfalls Journalist bei Le Devoir, zählen überwiegend Alben von Musikerinnen: LES AMOUR PARALLÈLES von Stéphanie Lapointe, ORNITHOLOGIE, LA NUIT von Philippe B, À LA MANIÈRE DES ANGES von Mara Tremblay, MON HOMESICK HEART von Les Hay Babies, ÉRIC GOULET VOL. 2 von Éric Goulet, BETTY BONIFASSI von Betty Bonifassi, LE MONDE PERDU von Daran, HIGHWAYS, HEARTACHES AND TIME WELL WASTED von Lisa LeBlanc, 27 FOIS L’AURORE von Salomé Leclerc und SLEEPING OPERATOR von The Barr Brothers. Zu diesem Artikel, der ebenfalls am 17. Dezember erschien, mit integrierten Hörproben geht es hier.

Der Radiosender CIBL war ebenfalls auf der Suche nach den besten französischsprachigen Songs des Jahrs 2014. Die Wahl lag in der Hand der kanadischen Hörer, die ihre Stimme für ihren Favoriten aus den 50 meist gespielten Songs 2014 vergeben konnten. Nun stehen die Songs fest. Die Nummer eins ist „Cadeau du ciel“ von Guillaume Beauregard. Zur Liste der Top 25 geht es hier.

Share This