Ab heute starten die Francouvertes in Montréal zum 19. Mal. Diesen und die sechs kommenden Montage finden jeweils Konzerte mit drei Newcomern statt, aus denen jeweils ein Teilnehmer als Sieger hervorgehen wird. Dabei kommen die diesjährigen Anwärter wieder aus den unterschiedlichsten musikalischen Genres, wie der dazugehörige neunminütige Teaser zeigt.

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=oJnYNadkqcM&w=560&h=315]

Anbei ein kurzer Überblick über die Konzertabende im Lion d’or:
Am 16. Februar treten an YOKOFEU, Beat Sexü und Les Guerres D’l’Amour.
Am 23. Februar treten an C-Antoine Gosselin, Rosie Valland und Jean-François Malo.
Am 2. März gestalten den Abend marijosée, Oli Laroche und The Urban Indians.
Am 9. März treten an Samuele, Deslandes und Rymz.
Am 16. März bilden das Line-up Mathieu Bérubé, Anatole und Eugène et le cheval.
Am 23. März treten an Émile Bilodeau, Dylan Perron et Élixir de Gumbo und Chandail de loup.
Den letzten Abend der Vorrunde runden dann am 30. März Nicole, Cherry Chérie und PONI ab.
Vom 13. bis 15. April 2015 stehen die Konzerte dann unter dem Motto Halbfinale und werden im Montréaler Club Lion d’or ausgetragen. Das Finale findet schließlich am 11. Mai 2015 im Club Soda statt.
Im vergangenen Jahr gewann Philippe Brach die Francouvertes.

Weitere Infos gibt es auf francouvertes.com.

Share This