SI L’AURORE ist das dritte Album von Marie-Pierre Arthur, das nun erschienen ist. Zuvor wurde bereits mit „Rien à faire“ ein erster Song ausgekoppelt, der den Sound des neuen Albums ankündigte. Zehn Songs sind insgesamt auf SI L’AURORE zu finden. Es sind aussagekräftige Songs mit Melodien und Instrumenten, die den Sound der 1970er und 1980er Jahre ins Hier und Jetzt holen. So verbindet sie Soul und Disco mit Pop und lud Yannick Rieu für ein Saxophonsolo im Song „Comme avant“ ein. Die Themen drehen sich um Trennung und das Weitermachen danach.

Weitere Infos gibt es auf ihrer Website.

Share This