Der Prix Barbara wird in Frankreich vom Ministerium für Kultur und Kommunikation vergeben. Ins Leben gerufen wurde der Preis 2010 von Frédéric Mitterand, um junge Sängerinnen und junge Songer-Songwriter zu ermutigen. Somit wird mit dem Preis jährlich ein junges frankophones Talent geehrt. In diesem Jahr wurde Klô Pelgag dieser Preis überreicht. Sie ist die erste Preisträgerin aus Québec.

Weitere Informationen gibt es hier.

Share This