Zehn Songs sind auch in diesem Jahr wieder für den Prix de la chanson SOCAN nominiert und zwar „Kryuchkova“ von Bernhari, „Arlon“ von Salomé Leclerc, „Le nouveau vocabulaire“ von Antoine Corriveau, „Ficelle“ von Julien Sagot, „De pluie et de cendre“ von Guillaume Beauregard, „Piscine“ von Fanny Bloom, „Jolie Anne“ von Tire le Coyote, „Mardi gras“ von Pierre Kwenders, „Publi sac“ von Eman X Vlooper und „Néguac and back“ von Les Hay Babies.
Wer das Rennen macht, hängt vom Onlinevoting der Musikliebhaber hab und wird Anfang Juli 2015 bekannt gegeben.

Weitere Infos und die Songs zum Anhören gibt es hier.

Share This