2015 werden die Preise der GAMIQ, der Gala alternatif de la musique indépendante du Québec, zum zehnten Mal vergeben und zwar am 29. November um 20 Uhr im Bain Mathieu in Montréal. Die Nominierungen wurden diese Woche während eines 5 à 7 im Musée du Rock’n’Roll bekannt gegeben. Ihn zehn Kategorien bestimmt nun das Publikum per Voting den Sieger. Nominiert sind u.a. Jérôme Minière, Socalled, Milk & Bone, Saratoga, Choses Sauvages und viele mehr.

Weitere Infos hierzu gibt es auf gamiq.net.

Share This