Pierre Lapointe und Clara Luciani haben zusammen das Lied „Qu‘est-ce qu‘on y peut“ geschrieben und aufgenommen. Es sind die Stimmen der beiden und eine Klaviermelodie, die es charakterisieren, und diese simplen Komponenten zeigt auch das dazugehörige Video:

Nach den Videos zu „Will you“ und „Three“ von Emilie Kahns aktuellem Album OUTRO ist nun auch zu dem darauf veröffentlichten Song „Horse“ ein Video erschienen.

Alexandra Stréliski veröffentlicht ein Livevideo zu ihrer Komposition „Le nouveau départ“ von ihrem Album INSCAPE.

Ein Konzert der Québecer Komponistin ist bereits für das Reeperbahn Festival in Hamburg angekündigt, das vom 18. bis 21. September stattfindet.

Share This