„Les détours“ von Chantal Archambault

Es gibt nicht viele weibliche Stimmen, die ich gerne höre. Aber hier und da gibt es sie eben doch. Chantal Archambault gehört neuerdings auch dazu. In Québec hat sie in diesem Jahr ihr zweites Album herausgebracht. Darauf befindet sich „Les détours“. Die Melodie geht...

Neues von Ariane Moffatt, Pierre Lapointe und Peter Peter

Sind Neuigkeiten noch neu, auch wenn sie schon etwas älter sind? Manche Neuigkeiten brauchen halt ihre Zeit, bis sie auf einem Zettel in einer Flasche den Atlantik überqueren. Neu ist nach einiger Zeit auch, was besonders ist. Und eine goldene Platte für Ariane...

„Le cœur à des dents“ von Yann Perreau

Erst vor Kurzem neu entdeckt habe ich das Album von Yann Perreau À GENOUX DANS LE DÉSIR. Auf dem Album befindet sich der Song „Les temps sont au galop“, den er mit Marie-Pierre Arthur aufgenommen hat. Als ich das Album in einem Montréaler Musikladen entdeckte, musste...

„Mojo ego“ von Misteur Valaire

Der Sommer ist da und es kann draußen im Park gechillt oder im Club getanzt werden. Vielleicht steht euch aber auch der Sinn nach einem Ausflug an den See. Die passende Musik dafür liefert Misteur Valaire mit „Mojo ego“ (featuring Gigi French):

Marie-Pierre Arthur und Klô Pelgag in Europa

In den nächsten Wochen kommen uns einige Musikerinnen aus Québec erstaunlich nahe, denn ihr Weg führt sie ins französischsprachige Europa: wenn ihr demnächst vielleicht einen Kurztrip nach Frankreich, Belgien oder in die Schweiz plant, dann schaut doch bei den...

Lakes of Canada in Montréal

Heute muss ich eine Ausnahme machen: Ich liebe die Musik zahlreicher Musiker*innen aus Québec, die die französische Sprache leben und in ihren Songs verkörpern. Ich bin deshalb aber nicht nur darauf eingeschossen und halte meine Ohren und Augen auch für jede andere...

Neues Video von Pierre Lapointe

Das zweite Video zur Singleauskopplung von „Punkt“ ist da. Im poppigen Ambiente spielt Pierre Lapointe, gekleidet in einem roten Anzug, am Klavier den Song „Nos joies répétitives“. Zu sehen gibt es das Video hier:

„Old man“ von Lakes of Canada

Der heutige „Song der Woche“ stammt von einer Band, die aus dem anglofonen Montréal kommt. „Old man“ hat bei mir den absoluten Gänsehautfaktor, live noch mehr (wie es dazu kam, erfahrt ihr in „selbst gesehen“) als auf dem Album und deshalb: schaut ihn euch am besten...

„Les étoiles filantes“ von Les Cowboys fringants

Ein schöner Sommerabend, ein sternenklarer Himmel, an dem man den großen Wagen, mit etwas Glück auch den kleinen Wagen erkennt und natürlich Kassiopeia. Man liegt im Gras in einem Park auf den Rücken oder sitzt an einem See, den Blick in den Himmel gerichtet. Alles um...

„Comme des rames“ von Klô Pelgag

Als mein damaliger Mitbewohner mir von Klô Pelgag erzählte und mir seine CD borgte, wusste ich nicht gleich, was mir an ihrer Musik gefällt. Es war neu, es war ungewöhnlich und natürlich verstand ich die Texte nicht gleich. Bei dem einen oder anderen Song musste ich...