Soeben ist ALASKA, das zweite Album von LILY K.O., erschienen. Raf Rioux und Sélène Bérubé haben sich für dieses Album Unterstützung bei Loïc Thériault von Valaire geholt und haben elf Songs geschaffen, in denen sie erneut Folk, Jazz und Elektro vermischen.

Weitere Infos gibt es auf lilyko.ca.

Share This