40 Alben sind auf der soeben veröffentlichten Long List des Polaris Music Prize 2016, darunter zum Beispiel GOOD ADVICE von Basia Bulat, ROSES von Cœur de pirate, GESAMTKUNSTWERK von den Dead Obies, ULTRAMARR von Fred Fortin, SUN LEADS ME ON von Half Moon Run, LIMOILOU von Safia Nolin und HOLD/STILL von Suuns. Die komplette Liste gibt es hier.
Am 14. Juli 2016 wird die Short List veröffentlicht und die Gala findet am 19. September 2016 in Toronto statt.

Share This