RITES DE PASSAGE ist das Debütalbum von Émile Bilodeau und soeben erschienen. Der junge Singer-Songwriter produziert Folksongs, für die er auch Elemente des Blues und Poprock verwendet. Für die Produktion seines Albums bekam der gerade mal 20-Jährige Unterstützung von Philippe B und einer Band aus erfahrenen Musikern: Pierre Fortin (Galaxie, Mara Tremblay), Michel-Olivier Gasse (Vincent Vallières, Saratoga) und Alexis Dumais (Bernard Adamus, Loco Locass, Sagapool). Eröffnet wird das Album mit dem Song „J’en ai plein mon cass“, der bereits vorab zu hören war:

Weitere Infos gibt es auf grosseboite.com.

Share This