Die Long List des Polaris Music Prize in diesem Jahr enthält wieder 40 Alben, darunter z.B. WE ARE THE HALLUCI NATION von A Tribe Called Red, LES FRÈRES CUEILLEURS von Alaclair Ensemble, LA GRANDE NUIT VIDÉO von Philippe B, RENCONTRER LOOLOO von Chocolat, THIS OLD DOG von Mac Demarco, PLEASURE von Feist, WHY YOU WANNA LEAVE, RUNAWAY QUEEN? von Lisa LeBlanc, TWIN SOLITUDE von Leif Vollebekk, L’ÉTOILE THORACIQUE von Klô Pelgag und YOU WANT IT DARKER von Leonard Cohen. Die komplette Liste gibt es hier.
Am 13. Juli 2017 wird die Short List veröffentlicht und die Gala findet am 18. September 2017 in Toronto statt.

Share This