Die Long List des diesjährigen Polaris Music Prize wurde auf zehn Alben in der Short List reduziert. Es sind WE ARE THE HALLUCI NATION von A Tribe Called Red, IV von BADBADNOTGOOD, YOU WANT IT DARKER von Leonard Cohen, SECRET PATH von Gord Downie, PLEASURE von Feist, WHY YOU WANNA LEAVE, RUNAWAY QUEEN? von Lisa LeBlanc, LA PAPESSA von Lido Pimienta, RETRIBUTION von Tanya Tagaq, TWIN SOLITUDE von Leif Vollebekk und WEAVES von Weaves. Das Gewinneralbum wird während der Gala des Polaris am 18. September 2017 im Carlu in Toronto verkündet.

Die Short List gibt es auf polarismusicprize.ca.

Share This