Für den Videodreh zu dem Song „Venus“, der das aktuelle Album von Krief abschließt, ging‘s in die abgelegene Wüste nahe Las Vegas.
Die Welt im Video zu Corridors „Grand cheval“ ist animiert, gezeichnet wurde sie von Chad VanGaalen.
Alfa Rococo haben mit „Les choses invisibles“ einen neuen Song samt Video für den guten Zweck veröffentlicht:
Share This