Zehn Songs waren wieder für den Prix de la chanson SOCAN nominiert. Unter „Tu m’connais trop bien“ von Gab Bouchard, „Demande-moi“ von Maude Audet, „Income tax“ von P‘tit Belliveau, „Le cœur a ses raisons“ von Sarahmée, „Tempérance“ von Mon Doux Saigneur, „Ta main“ von Ariane Roy, „Les amants de Pompéi“ von Thierry Larose, „Ok“ von Clay and Friends, „Oui toi“ von FouKi und „Accident“ von Laurence-Anne“ hat „Les amants de Pompéi“ von Thierry Larose das Rennen gemacht.

Weitere Infos gibt es auf prixchansonsocan.ca.

Share This