Das Musikvideo zu Ariane Moffatts „Nostalgie des jours qui tombent“ – einem Song, in dem es um die Vergänlichkeit geht – ist ein visuelles Stück, bestehend aus Zeichnungen von Mathilde Corbeil und Soleil Denault. Die Animation des Clips übernahm Agathe Bray-Bourret.

Share This