gibt es nun schon meinen Blog, auf dem ich Neuigkeiten von der vielfältigen Musikszene Québecs teile. Bevor 2021 zu Ende geht, ist es wieder Zeit, auf die letzten zwölf Monate zurückzublicken. Es gab neue Alben, EPs und Songs etwa von Wake Island, Choses Sauvages, Ngâbo, Ariane Moffatt, Lou-Adriane Cassidy und vielen mehr. Es gab Newcomer wie Roquemore und Delachute. Neues Videomaterial lieferten Patrick Watson, Basia Bulat, Charlotte Cardin, Hologramme, Bon Enfant, Les Deuxluxes, Rosie Valland uvm.
Zum Ausklang des Jahres klicke ich mich durch die letzten Beiträge, darunter sind leider keine Konzertberichte und Interviews. Für 2022 wünsche ich mir, endlich mal wieder ein paar Québecer Acts live zu sehen, sie zu interviewen und vielleicht auch Nachwuchsmusiker·innen vor Ort in Québec zu entdecken. Aber ob nun vor Ort oder im Netz, auch 2022 versorge ich euch auf jennismusikbloqc wieder mit Neuigkeiten der Québecer Musikszene und hoffe, ihr schaut vorbei!
Share This