Heute starten die Francouvertes in eine neue Ausgabe. Vom 20. Februar bis zum 3. April 2017 findet die Vorrunde statt und es treten wieder jeweils drei Teilnehmer auf der Bühne des Montréaler Lion d’or gegeneinander an.
Am 20. Februar starten Mélanie Venditti, Shawn Jobin und Antoine Lachance.
Am 27. Februar bestreiten Maxime Auguste, Projet Coyote und Juste Robert den Abend.
Am 6. März treten Bermudes, Vulvets und Valery Vaughn gegeneinander an.
Am 12. März nehmen Kyra Shaughnessy, Les Louanges und Van Carton teil.
Am 20. März treten MCC, Lydia Képinski und Étienne Fletcher auf die Bühne.
Am 27. März spielen Laurence-Anne, Ariane Vaillancout und Joey Robin Haché.
Und am letzten Abend der Vorrunde am 3. April betreten nacheinander Dave Chose, Fred Labrie und Renard Blanc die Bühne des Lion d‘or. An jedem dieser Abende tritt auch ein ehemaliger Teilnehmer des Wettbewerbs auf, darunter Miss Sassoeur & Les Sassys, Tire le Coyote, VioleTT Pi, Joëlle Saint-Pierre, Maritza, Samuele und Mehdi Cayenne.
Neun der Acts aus der Vorrunde bestreiten vom 17. bis 19. April das Halbfinale. Das Finale findet dann am 8. Mai 2017 im Club Soda statt.

Weitere Infos gibt es auf francouvertes.com.

Share This