Das Video zu „Allez-hop!“ von Dear Denizen hat der Sänger in Nord-Kivu, Afrika, mit der Unterstützung von Freunden und Familie gedreht.

Das Musikvideo zu Gazolines tanzbarer Single „Reasons to run“ hat Ariel Poupart abgeliefert und sich dafür von Videos aus den 2000er Jahren inspirieren lassen, in denen Boybands boomten.

Auf UNCOMMON GROUND von Busty and the Bass ist „Dead poet“ zu hören. Zum Song hat die Band ein Video rausgebracht, das während eines Aufenthalts in New York entstanden ist.

Share This