Der Titel des neuesten Albums von Pierre Lapointe lautet POUR DÉJOUER L‘ENNUI. Unter den zwölf Songs sind der titelgebende Song, den er zusammen mit Hubert Lenoir und Julien Chiasson geschrieben hat, „Amour ou songe“ und die vorab erschienene Single „Qu‘est-ce qu‘on y peut?“.

„Tatouage“ eröffnet POUR DÉJOUER L‘ENNUI und wird auch gleich von folgendem Video begleitet:

Share This