Eigentlich sollten die Francouvertes von Februar bis Mai stattfinden. Doch kurz nach dem Start der Vorrunde musste pausiert werden. Im Herbst wurde der Musikwettbewerb im Lion d‘or fortgesetzt. Von den angetretenen 21 Acts kamen neun ins Halbfinale. Am 2. November bestritten Ariane Roy, Valence und Narcisse das Finale im Lion d‘or. Publikum vor Ort gab es keins, dafür wurde das Event live im Netz übertragen. Am Ende des Abends stand Valence als Sieger der Francouvertes 2020 fest.

Weitere Infos gibt es auf francouvertes.com.

Share This