13 Songs, darunter die vorab geteilten „Albany“ und „Quelqu‘un“, hat Antoine Corriveau auf sein aktuelles Album PISSENLIT gepackt. „Maladresses“ und „Le bruit des os“ sind weitere Songs.

„Maison après maison“ und „Albany“ hat der Singer-Songwriter im Montréaler Club Le Ministère performt, was mit der Kamera festgehalten wurde.

Share This