jason-bajada_16-11-coup-de-coeur-j-dummer

© J. Dummer

Am letzten Abend des Festivals Coup de cœur francophone 2014 führte es mich zum dritten Mal in die Bar verre bouteille, wo Jason Bajada auftrat. Mit seinem aktuellen Album LE RÉSULTAT DE MES BÊTISES war er nach vier englischsprachigen Alben zur französischen Sprache gewechselt. Im ersten Teil des Abends trat er allein mit seiner Gitarre, Mundharmonika und mit seiner beeindruckenden tiefen Stimme als Art Vorband auf und spielte einige seiner englischen Songs wie „Sunday Song“ und „Pain’s a pet“ von dem Album THE SOUND YOUR LIFE MAKES sowie„Sad song about you #2“ und „Cut, watch, leave“ von LOVESHIT.

Nach einer kurzen Pause war er mit drei Musikern auf der Bühne und einer insgesamt sehr kraftvollen Interpretation seiner französischen Songs zurück. Dabei ließ er das Publikum beinah vergessen, dass es ein Sonntagabend war mit Songs wie „Whisky“ und „Tes rêves“.

Ein Interview mit Jason Bajada gibt es hier.

Share This