Ende Oktober fanden die Premier Gala de l‘ADISQ und die Gala de l’ADISQ statt und die Félix-Trophäen wurden in diversen Kategorien vergeben. Pierre Lapointes Album LA SCIENCE DU CŒUR wurde als „Album des Jahres“ ausgezeichnet, UNE ANNÉE RECORD von Loud als „Hip Hop-Album des Jahres“ und DARLÈNE von Hubert Lenoir als „Pop-Album des Jahres“. Hubert Lenoir bekam die Trophäe zudem in der Kategorie „Newcomer des Jahres“ und für seinen Song „Fille de personne II“ in der Kategorie „Song des Jahres“. Ausgezeichnet in der Kategorie „Singer-Songwriter des Jahres“ wurde Philippe Brach, in der Kategorien „Sängerin“ und „Sänger des Jahres“ Klô Pelgag und Patrice Michaud.

Die weiteren Gewinner in der Übersicht gibt es hier.

Share This